Nozomi & Kimio – Band 1

Ich schau ja nur ...

Zeichnungen und Text: Wakoh Honna

Erschienen am 1. Oktober 2015

  • der heiße Nachfolger von Heimliche Blicke
  • „jugendfreie“ Erotik-Story rund um das Thema Voyeurismus
  • humorvoll erzählt, hohe Qualität der Zeichnungen
  • Serie bereits abgeschlossen (8 Bände)
Auch als E-Book bei:
Kategorien:
Jetzt bestellen für nur 6,95 €
Sofort lieferbar
Versandkosten
Eingeloggte Nutzer können sich den Artikel auf eine Merkliste schreiben.

Oberschüler Kimio ist eigentlich eine gute Seele, aber durch einen dummen Zufall landet er in einem Spind der Mädchenumkleide. Als er beinahe von den Mädels erwischt wird, nimmt ihn seine Mitschülerin Nozomi in Schutz. Allerdings nicht ganz uneigennützig. Die unscheinbare 16-Jährige wohnt nämlich gegenüber von Kimio und hat es faustdick hinter den Ohren. Schon bald erpresst sie Kimio mit der Geschichte von der Umkleide und verwickelt ihn in schlüpfrige Fenster-Spielchen …

Zusätzliche Infos

GenreErotik
Altersempfehlung14+
Für Fans von …Heimliche Blicke; Manga Love Story; Die Traumfrau; Nana und Kaoru; Schulmädchen-Report
Original-TitelNozo x Kimi
Land/JahrJapan/2011
Anzahl Bände8
Format12,8 x 18,2 cm
Anzahl Seiten in diesem Band184
ISBN978-2-88921-702-1
CopyrightNOZO x KIMI © 2012 Wakoh HONNA/SHOGAKUKAN

Weitere Artikel in dieser Serie

Ähnliche Artikel

Du musst dich einloggen um kommentieren zu können.

1 Kommentar

28.02.2016 11:52 Uhr | Mike schrieb zu Nozomi & Kimio – Band 1
Gab 5 Sterne
Story:Es geht um Kimio (15) wie er aus Versehen im Spint der Mädchenumkleide landet. Als er beinahe erwischt wird , nimmt Nozomi ihn in Schutz, doch nicht ganz uneigennützig. Es beginnt ein schlüpfriges Fenster Spielchen.

Mir gefällt dieser Manga sehr gut, da Kimio sich immer versucht von diesem Spiel anzukommen. Doch Nozomi löst seinen Kämpfergeist immer in Luft auf. Witzig, sogar spannend und mitgefühlserweckend.Top.