Unser Programm

  • Rache kann so romantisch sein

    Zeichnungen und Text: Kaori

    Erschienen am 10. Mai 2013

    Aiko muss im Maid-Café ihres Bruders aushelfen und hat eigentlich gar keine Lust auf die sexy Arbeitskleidung. Als jedoch ihr Erzfeind Leo sie in ihrem Kostüm nicht erkennt und um ein Date bittet, wittert Aiko ihre Chance auf Rache.
  • Böse Mädchen haben keine Lieder

    Zeichnungen und Text: Miyoshi Tomori

    Erschienen am 8. März 2012

    Maria ist zwar unglaublich hübsch, sie kann aber auch ein ganz schönes Biest sein. „Lass uns schlechte Freunde sein“ – so was fällt auch nur ihr ein!
  • Ein Café, zwei Dimensionen

    Zeichnungen und Text: Lita Tachibana und Henu Sakaki

    Erschienen am 6. November 2014

    Als Io die Stelle im Café Acheron annimmt, ahnt sie nicht, dass dieser Ort kein normales Café ist. Ob dieser gut aussehende Cafébesitzer überhaupt von dieser Welt ist?
  • Du bist mein Stern

    Zeichnungen und Text: Mika Yamamori

    Erschienen am 3. April 2014

    Neue Stadt, neue Schule, neue Liebe! Gerade in Tokyo angekommen, hat Suzume mit dem ganzen Programm eines normalen Teenagers zu kämpfen. Doofen Jungs, blöden Zicken und nem echt netter Lehrer!
  • Liebesabenteuer auf hoher See

    Zeichnungen und Text: Yuki Ayumura

    Erschienen am 6. November 2014

    Prinzessin Matsurika wird kurz vor ihrer Hochzeit entführt. Auf dem Schiff des Piraten, der sie gefangen hält, muss sie bald erfahren, dass ihr Bräutigam nicht der ehrenhafte Edelmann ist, für den sie ihn hielt.
  • Boys, Boys, Boys

    Zeichnungen und Text: Junko

    Erschienen am 7. April 2016

    Kae ist ein etwas anderes Aschenputtel. Anstatt sich auf den Ball mit dem Prinzen zu freuen, wäre ihr es lieber, wenn der Prinz mit einem anderen Prinzen rummachen würde. Denn das ist, was Kae in Wahrheit so richtig anmacht!
  • Verliebt in meinen Feind

    Zeichnungen und Text: Shinobu Amano

    Erschienen am 7. Mai 2015

    Naoto und Mikoto sind zum ersten Mal im Vergnügungspark. Das ist die Chance! Wenn es im Geisterhaus zu gruselig wird, kann er Mikoto beschützen und kommt ihr vielleicht so etwas näher. Zu dumm, dass ihre Freunde Wind von der Sache bekommen.
1 2 3