02. April 2017 | Anime, Kino Kommentare 2
  • (13 Bewertungen)
(13 Bewertungen)

Drei neue Highlights für die KAZÉ Anime Nights

Fairy Tail: Dragon Cry

©Hiro Mashima, KODANSHA/FAIRY TAIL DC Movie Committee. All Rights Reserved.

Nachdem bereits ONE PIECE GOLD, ONE PUNCH MAN und Attack on Titan: End of the World erfolgreich bei den KAZÉ Anime Nights liefen, freuen wir uns sehr, hochkarätigen Nachschub für die große Leinwand ankündigen zu können.

Als Erstes lüften wir die Sneak Preview: Am 30. Mai läuft der neueste Kinofilm zu Detektiv Conan – The Movie (21) – The Crimson Love Letter mit deutschen Untertiteln auch hierzulande im Kino und das schon wenige Wochen nach Japan-Start!

In The Crimson Love Letter wird Osakas TV-Sender Nichiuri von einer Bombenexplosion erschüttert. Dort fand die Pressekonferenz des Satsuki-Cups statt, einer Meisterschaft des populären japanischen Kartenspiels Karuta. Der "große Detektiv des Westens" Heiji Hattori und seine Freundin Kazuha Toyama hielten sich ebenfalls im Gebäude auf, können aber im letzten Moment von Conan gerettet werden. Doch kurze Zeit später kommt der Gewinner des Satsuki-Cups in Kyoto auf mysteriöse Weise ums Leben. Neben dem Opfer finden sich mehrere Karuta-Spielkarten. Bei seinen Ermittlungen stößt Detektiv Conan auf die Schülerin Momoji Ooka. Diese behauptet, Heijis Verlobte zu sein, und ist selbst ein Karuta-Highschool-Champion …

Alle Infos zu Detektiv Conan findet ihr auf unserer Homepage


Einen Monat später folgt am 27. Juni bereits das nächste Highlight: FAIRY TAIL Dragon Cry startet ebenfalls wenige Wochen nach der Premiere in den japanischen Kinos bei uns! Der neue Kinofilm zum fulminanten Fantasy-Spektakel verspricht schon jetzt ein beeindruckendes Leinwand-Erlebnis zu werden.

Ihr neuestes Abenteuer führt die Gilde Fairy Tail in das Königreich Stella, eine einsame Insel, die von steilen Felswänden umgeben ist. Dort erwartet sie ein heroischer Kampf, der über ihr Schicksal entscheiden wird … 

Übrigens: Der TV-Anime zum Hit-Manga von Hiro Mashima, der aktuell bei Carlsen Manga erscheint, startet bei uns im Herbst. Einen ersten Eindruck vom Kinofilm erhaltet ihr im japanischen Trailer.


Bereits auf der Berlinale hatten wir die Lizenz zu I am a Hero, der Realverfilmung des kultigen Zombie-Mangas von Kengo Hanazawa angekündigt. Der Film läuft nun mit deutscher Synchronisation im Rahmen der KAZÉ Anime Nights am 25. Juli.

Hideo ist Mitte 30 und führt ein langweiliges und erfolgloses Leben als Manga-Assistent. Ihm fehlt es an Selbstbewusstsein und Motivation. Zusätzlich leidet er unter Wahnvorstellungen, die mit der Zeit immer schlimmer werden. Eines Tages sieht er eine Frau, die überfahren wird und wie ein Zombie mit gebrochenem Genick aufsteht und weitergeht. Doch handelt es sich dabei wirklich um Wahnvorstellung …?

Tickets zu allen drei Filmen könnt ihr jetzt im Vorverkauf an der Kasse bzw. online bei den teilnehmenden Kinos bekommen: UCI, CinemaxX, CineStar, Cineplex, Kinopolis, beim WOKI in Bonn und BABYLON in Berlin. Tickets für Österreich sind bei Cineplexx, UCI und bei StarMovie erhältlich. 

Teilen
Bewerten
  • (13 Bewertungen)
(13 Bewertungen)

Kommentieren | 2 Kommentare

Kommentar hinzufügen