11. Juli 2016 | Anime Kommentare 0
  • (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)

Liebe, Leben, Sonnenschein!

Love Live! Sunshine!!

© 2016 PROJECT Lovelive! Sunshine!!

Seit dem Erfolg von AKB48 träumen viele Schulmädchen in Japan von einer Karriere als Pop-Idol. In Love Live! Sunshine!! gründen neun niedliche Mädchen selbst eine Idol-Gruppe, um ihre Schule vor der Schließung zu retten.

Im Vorgänger Love Live! School Idol Project! gelang es den Mädels der Otonokizaka Academy, mittels ihrer selbst gegründeten Idol-Gruppe μ's die Schließung ihrer Schule abzuwenden. Neue Schule, gleiches Problem: Auch die quirlige Chika Takami möchte sich in Love Live! Sunshine!! nicht mit der drohenden Schließung ihrer wunderschön am Meer gelegenen Uranohoshi Girls’ High School abfinden. Da sie außerdem ein glühender Fan von μ's ist, nimmt sie sich kurzerhand ein Beispiel an μ's und gründet ihre eigene Schul-Idolgruppe. Schon bald heißt es: Bühne frei für Aquors!

Love Live! Sunshine!! ist die Fortsetzung von Love Live! School Idol Project!, das 2010 als Multimedia-Projekt aus Musikgruppe, Mangas, Games und Animes vom Publisher ASCII MEDIA WORKS (Sword Art Online, Accel World, Strike The Blood), Musik-Label LANTIS (ONE-PUNCH MAN, Beyond The Boundary, Love, Chunibyo & Other Illusions!) und Animationsstudio SUNRISE (Code Geass, Accel World, The Vision of Escaflowne) ins Leben gerufen wurde. Inhaltlich sind beide Projekte größtenteils eigenständig, sodass Love Live! Sunshine!! auch ohne Kenntnis des Vorgängers geschaut werden kann.

Mit tollen Kostümen, eingängigen Songs und viel guter Laune erobern die zukünftigen Schul-Idols aus Love Live! Sunshine!! nun auch Anime on Demand als Simulcast mit deutschen Untertiteln. Einen ersten Eindruck Ohrwurm gibt's im internationalen Trailer!

Teilen
Bewerten
  • (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)

Kommentieren | 0 Kommentare

Kommentar hinzufügen