04. Februar 2018 | Anime Kommentare 0
  • (1 Bewertungen)
(1 Bewertungen)

Späte Reue

A Silent Voice

Das einfühlsame Coming-of-Age-Drama A Silent Voice verbindet das selten thematisierte Leben als Gehörlose mit den Themen Mobbing und Selbsthass, mit denen viele Jugendlichen fertig werden müssen, während sie erwachsen werden. Nachdem wir den Film bereits in unseren KAZÉ Anime Nights 2017 im Kino zeigten, folgt voraussichtlich am 16. März die Veröffentlichung für Zuhause in vier Varianten: als DVD und Blu-ray sowie als DVD Deluxe Edition und Blu-ray Deluxe Edition im Digipak mit Schuber. Alle Varianten enthalten Untertitel für Hörgeschädigte.

Als Extra bieten alle Versionen Interviews mit Naoko Yamada (Regie), Futoshi Nishiya (Charakter-Design), Mutsuo Shinohara (Art Director), Kensuke Ushio (Musik), Filmlocations, 2 Song-Videos, die beiden Deluxe-Varianten enthalten zusätzlich noch 3 Artboards und ein Poster.

Als besonderes Event veranstalten wir ein Panel zu A Silent Voice auf der diesjährigen Manga-Comic-Con im Rahmen der Leipziger Buchmesse. Auf dem Schwarzen Sofa begrüßen wir am Sonntag, den 18. März die Synchronregisseurin Birte Baumgardt und die Gebärdendolmetscherin Sabine Conradi, die sich über die sensiblen Themen bei der Übertragung des Films ins Deutsche unterhalten.

Teilen
Bewerten
  • (1 Bewertungen)
(1 Bewertungen)

Kommentieren | 0 Kommentare

Kommentar hinzufügen