Unser Programm

  • Ein magischer Pakt

    Zeichnungen und Text: Naoki Iwamoto

    Erschienen am 10. Mai 2013

    Landei Emma kommt zum ersten Mal in ihrem Leben in die große Stadt. Ziemlich aufregend für die 16-jährige Schönheit, doch was sie dort erwartet, hätte sie sich nicht mal in ihren kühnsten Träumen vorstellen können …
  • Hexe aus Leidenschaft, Jungfrau wider Willen

    Zeichnungen und Text: Masayuki Ishikawa

    Erschienen am 1. September 2016

    In den Wirren des 100-jährigen Krieges versucht die junge Hexe Maria ein Ende des Mordens herbeizuführen, doch dabei muss die Hexe vorsichtig vorgehen und sich einiger schlüpfriger Mittel bedienen …
  • Sitz, Platz, Liebe!

    Zeichnungen und Text: Yoko Nogiri

    Erschienen am 5. Oktober 2017

    Neue Schule, neues Glück? Komugi nimmt für ihren ersten Schultag allen Mut zusammen. Aber als einer ihrer Mitschüler zur Begrüßung an ihr schnüffelt, ist sie ganz schön verunsichert. Zurecht, denn Yu entpuppt sich als Wolf!
  • Herr der Yokai

    Zeichnungen und Text: Hiroshi Shiibashi

    Erschienen am 8. März 2012

    Nura hat quasi die doppelte Staatsbürgerschaft. Zu zwei Dritteln ist er Mensch, zu einem Drittel aber ein Yokai, ein Wesen der Geisterwelt. Für eins von Beidem soll er sich entscheiden – will er aber nicht.
  • Tödliche Flora

    Zeichnungen und Text: Karakarakemuri

    Erschienen am 5. Oktober 2017

    Auf den ausgedörrten Böden der Zukunft wachsen schon längst keine Pflanzen mehr. Doch es gibt eine letzte, teuflische Saat, die die Menschen vergiftet – die Shinigami-Blume. Nur Doktor Ichinose hat ein Mittel gegen diese Seuche …
  • Zeichnungen und Text: MAYBE

    Erschienen am 4. April 2018

    Seine Liebe für Hime führt Sato unversehens in ein Abenteuer, das er sich in seinen wildesten Träumen nicht ausgemalt hätte. Als frischgebackener Prinz soll er die Welt vor den dunklen Mächten des Abysses bewahren.
  • Denn mein ist die Rache

    Zeichnungen und Text: Etorouji Shiono

    Erschienen am 2. Oktober 2014

    Vierzehn Krieger zogen einst in die Schlacht, den Feind zu zerschmettern. Doch ihr Sieg ruhte auf Verrat und Lügen. Der falsche Friede währt nur kurz, die Wahrheit zieht das Kleid der Rache an.
1 2 3