Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

How NOT to Summon a Demon Lord – Band 1

Hilfe, ich bin ein Dämonenkönig!

Zeichnungen und Text: Naoto Fukuda und Yukiya Murasaki

Erschienen am 4. Oktober 2019

  • sexy Fantasy-Comedy im Stil von The Tale of the Wedding Rings und Is it Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon
  • für Fans von Elfen, Catgirls und niedlichen Mädchen mit knapper Bekleidung
Kategorien:
Jetzt bestellen für nur 6,50 €
Sofort lieferbar. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen.
Versandkosten
Eingeloggte Nutzer können sich den Artikel auf eine Merkliste schreiben.

Aus irgendeinem Grund wird Stubenhocker Takuma plötzlich in die Fantasywelt seines Lieblingsspiels katapultiert. Und zwar als Dämonenkönig höchstselbst! Um seiner neuen, boshaften Rolle gerecht zu werden (und weil ihm auch gar nichts anderes übrig bleibt), stürzt er sich kopfüber ins Abenteuer und lacht sich, mehr so aus Versehen, gleich noch zwei Sklavinnen an: eine kurvige Elfin und ein Katzenmädchen. Der feuchte (Alb-)Traum eines jeden Gamers beginnt!

Zusätzliche Infos

GenreFantasy
Altersempfehlung12+
Für Fans von …The Tale of the Wedding Rings; Yunas Geisterhaus; Chivalry of a Failed Knight; Is it Wrong to Try to Pick-Up Girls in a Dungeon?; Die Magische Konditorin Kosaki; Die Monster Mädchen; Dragons Rioting; The Rising of the Shield Hero; Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt
Original-TitelIsekai Maou to Shoukan Shoujo Dorei Majutsu
Land/JahrJapan/2015
Anzahl Bände9+
Format12,8 x 18,2 cm
Anzahl Seiten in diesem Band192
ISBN978-2-88951-230-0
Copyright©Yukiya Murasaki, Naoto Fukuda, Takahiro Tsurusaki / Kodansha Ltd.

Weitere Artikel in dieser Serie

Ähnliche Artikel

Du musst dich einloggen um kommentieren zu können.

0 Kommentare

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.