KAZÉ Anime Nights

Bei den KAZÉ Anime Nights gibt es auch 2019 die besten neuen Animes auf der großen Leinwand zu bewundern! In über 180 Kinos in Deutschland und Österreich wartet jeden Monat ein einmaliges Kino-Event auf euch.

Programm

  • 29. Januar: Dragon Ball Super: Broly Japanisch mit deutschen Untertiteln
  • 26. Februar: Love, Chunibyo & Other Delusions! Take on Me mit deutscher Synchronisation
  • 26. März: GANTZ:0 mit deutscher Synchronisation
  • weitere folgen in Kürze!

Tickets sind in Kürze bei allen teilnehmenden Kinos erhältlich!

29. Januar: Dragonball Super: Broly

Dragonball Super: Broly

Macht euch bereit für den härtesten Kampf 2019! Son Goku und Vegeta bekommen einen Gegner, der es wirklich in sich hat und selbst Freezer alt aussehen lässt. Sein Name: Broly, ein Saiyajin mit abnormer Kraft.

Noch wissen Goku und Vegeta nichts von der Bedrohung, die sich anbahnt. Nach dem Turnier der Kraft herrscht Frieden auf der Erde, die perfekte Zeit für ein ausgedehntes Trainingsprogramm auf einer einsamen Insel. Doch als sie Bulma helfen sollen, die Dragonballs zu suchen, taucht ihr alter Erzfeind Freezer wieder auf … in Begleitung von Broly.

Dragonball Super: Broly entführt euch in die Vergangenheit der Saiyajins, zurück auf den Planeten Vegeta. Der Film enthüllt neue Geheimnisse aus der Kindheit von Goku, Vegeta und Broly, bevor sie sich in der Gegenwart dem Kampf des Jahrhunderts stellen müssen. Sowohl die Story als auch das Script stammen vom Dragonball-Meister Akira Toriyama höchstpersönlich.


26. Februar: Love, Chunibyo & Other Delusions! Take on Me

Love, Chunibyo & Other Delusion

Rikka ist mittlerweile im Abschlussjahr der Highschool, doch noch immer "leidet" sie unter dem Chunibyo-Syndrom. Bei dem Syndrom, das auch als Achtklässlersyndrom bekannt ist, bilden sich die Teenager ein, besondere Kräfte zu haben, mit denen sie die Welt retten können – und teilen das zum Leidwesen ihrer Umgebung auch jedem mit. In den Frühlingsferien will Rikkas ältere Schwester Toka sie mit nach Italien nehmen, da sie wegen der Arbeit dorthin ziehen muss. Yuta befürchtet, dass dies zur Trennung zwischen ihm und Rikka führen könnte. Also beherzigen die beiden den Rat ihrer Freunde und brennen durch. Eine aufregende Reise durch ganz Japan beginnt!

Love, Chunibyo & Other Delussions! Take on Me stammt wie auch die zwei vorigen Staffeln von Kyoto Animation (A Silent Voice) und Regisseur Tatsuya Ishihara. Der Kinofilm bietet durchgeknallten Spaß um zwei Teenager, die immer noch dem Achtklässlersyndrom verfallen sind.

26. März: GANTZ:0

GANTZ:0

Der Junge Kato wird brutal an einer U-Bahn-Station ermordet. Doch anstatt sich in einem Grab wiederzufinden, erwacht er in einem Raum voller Menschen in schwarzen Kampfanzügen. Diese eröffnen Kato, dass sie ebenfalls ermordet wurden. Und: Seit sie in dem Raum erwacht sind, müssen sie gegen Aliens kämpfen. Eine schwarze Kugel, die sich als "Gantz" vorstellt, schickt sie auf ihre nächste Mission nach Osaka: Das Team hat 2 Stunden Zeit, jedes Monster in der Stadt zu töten. Sollten sie es jedoch nicht schaffen, sterben die Teammitglieder …

GANTZ:O ist ein CGI-Meisterwerk aus der Schmiede von Digital Frontier, die auch bereits für die CGI Production von Kingsglaive: Final Fantasy XV verantwortlich waren. Die Regie führte Yasushi Kawamura, der bereits bei Appleseed: Ex Machina Erfahrungen als CGI Director sammeln konnte. 


Teilnehmende Kinos

Alle teilnehmenden Kinos in Deutschland:

Tickets für Österreich sind erhältlich bei:


Weitere Informationen zu den KAZÉ Anime Nights erhaltet ihr in unserem zweiwöchentlichen Newsletter.