KAZÉ Anime Nights

Bei den KAZÉ Anime Nights gibt es auch 2020 die besten neuen Animes auf der großen Leinwand zu bewundern! In über 250 Kinos in Deutschland und Österreich wartet jeden Monat ein einmaliges Kino-Event auf euch.

Programm

  • 28. Januar: ONE PIECE: STAMPEDE mit deutscher Synchronisation
  • 25. Februar: 18 Uhr: Kase-san and Morning Glories mit deutscher Synchronisation
  • 25. Februar: 20 Uhr: Saga of Tanya the Evil: The Movie mit deutscher Synchronisation
  • 24. März: Psycho Pass: Sinners of the System I-III mit deutscher Synchronisation
  • 28. April: Millennium Actress mit deutscher Synchronisation
  • 26. Mai: Tokyo Ghoul S mit deutscher Synchronisation

weitere Filme folgen

Tickets sind  bei allen teilnehmenden Kinos erhältlich.


28. Januar: ONE PIECE: STAMPEDE mit deutscher Synchronisation

ONE PIECE: STAMPEDE

Die weltweit größte Ausstellung der Piraten, die von Piraten für Piraten organisiert wird, ist die Piraten-Expo. Ruffy und der Rest der Strohhutbande erhalten eine Einladung von dem Gastgeber, Buena Festa, dem Meister der Feste. Die Crew erreicht einen Ort voller glamouröser Pavillons und vieler Piraten, darunter auch die schlimmsten ihrer Generation. Mit in das Geschehen involviert ist Douglas Bullet, der einst Teil der Piratenbande von keinem Geringeren als Gol D. Roger gewesen sein soll.


ONE PIECE: STAMPEDE, das neueste Abenteuer von Ruffy D. Monkey kehrt am 28. Januar zurück in die deutschen Kinos – diesmal mit deutscher Synchronisation! 


25. Februar: Kase-san and Morning Glories

Kase-san and Morning Glories

Yui Yamada und Tomoka Kase könnten kaum unterschiedlicher sein. Während Yui eher schüchtern und zurückhaltend ist und sich um den Schulgarten kümmert, ist Tomoka der Leichtathletik-Star
der Schule. Trotzdem verlieben sich die beiden Mädchen ineinander. Was als unschuldige Romanze beginnt, wird schnell zu einer handfesten Beziehung, die beide vor ungeahnte Schwierigkeiten stellt. Wie hält man die Beziehung vor Eltern, Lehrern und Mitschülern geheim? Und wie entscheidet man sich für eine Universität, wenn das bedeutet, dass man sich vielleicht räumlich voneinander trennen muss?
Kase-san and Morning Glories behandelt weniger die Kennenlern-Phase als vielmehr die Schwierigkeiten einer beginnenden gleichgeschlechtlichen Beziehung.

Kase-san and Morning Glories ist ein bezaubernder Girls-Love-Film, der bereits um 18 Uhr gezeigt wird. Als Bonus-Film läuft zudem das für den Manga entstandene Musikvideo Kimi no Hikari: Asagao to
Kase-san, auf dessen Erfolg die Filmadaption beruht.


25. Februar: Saga of Tanya the Evil: The Movie

Saga of Tanya the Evil: The Movie

Saga of Tanya the Evil erzählt die Geschichte eines zynischen japanischen Geschäftsmannes, der nach seiner Ermordung in einem alternativen Europa zur Zeit der Weltkriege wiedergeboren wird. Im Körper eines kleinen, blonden Mädchens entwickelt sich Tanya zur strategischen Geheimwaffe. Sie erringt einen militärischen Sieg nach dem anderem. Dabei steht sie immer im Austausch mit dem gottgleichen "Wesen X", das den überzeugten Atheisten nach seinem Tod als Tanya in diese Welt zurückgeschickt hatte.

Der Film bietet eine Mischung aus schwarzem Humor und rasanter Militär-Action und ist zugleich ein grimmiger Kommentar auf die Verschränkung von kapitalistischer Weltsicht und Krieg.

Saga of Tanya the Evil: The Movie wird am 25. Februar um 20 Uhr in über 250 Kinos mit deutscher Synchronisation gezeigt!


24. März: Psycho Pass: Sinners of the System I-III

Psycho-Pass: Sinners of the System

Fall 1: Schuld und Sühne
Da Ermittlerin Akane Tsunemori in Tokyo bleiben muss, soll sich die systemtreue Mika Shimotsuki zusammen mit Vollstrecker Nobuchika Ginoza einem besonders heiklen Fall in einer Isolationseinrichtung für Kriminelle in Aomori widmen.

Fall 2: First Guardian

Im Jahr 2112 trifft Drohnenpilot Teppei Sugo in Okinawa auf den Vollstrecker Tomomi Masaoka vom Amt für Öffentliche Sicherheit, nachdem unbemannte bewaffnete Drohnen Tokyo angegriffen haben.

Fall 3: Jenseits von Liebe und Hass

Shinya Kogami, den es nach Tibet verschlagen hat, rettet Flüchtlinge, die von Guerillas angegriffen werden. Daraufhin bittet ihn ein kleines Mädchen, ihm das Kämpfen beizubringen, um sich zu rächen …

Die drei je einstündigen Filme von Psycho-Pass: Sinners of the System entstanden erneut beim Studio Production I.G (Ghost in the Shell) unter der Regie von Naoyoshi Shiotani und werden am 31. März voraussichtlich als Triple-Feature am Stück gezeigt.



Teilnehmende Kinos der KAZÉ Anime Nights 2019

Alle teilnehmenden Kinos in Deutschland findet ihr in unserer Kinoliste.


Weitere Informationen zu den KAZÉ Anime Nights erhaltet ihr in unserem zweiwöchentlichen Newsletter.