04. Februar 2018 | Kino Kommentare 0
  • (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)

Asiatisches Kino-Vergnügen

The Virgin Psychics

In der Asia Night präsentieren wir euch einen wilden Genre-Mix aus asiatischen Kino-Filmen mit deutscher Synchronisation: Ob Comedy (mit ein wenig nackter Haut), blutiges Gemetzel oder kämpferisches Drama – für jeden Geschmack ist etwas dabei!



In The Virgin Psychics wollte Yoshiro wie jeder anständige Junge nur in Ruhe masturbieren. Aufgrund eines kosmischen Phänomens wird er aber dabei zum Psychic und kann fortan die nicht ganz keuschen Gedanken seiner Mitmenschen lesen. Und gerade die Gedanken der Mädchen sind inspirierend für gewisse Tätigkeiten … Er ist jedoch nicht der einzige Betroffene und schließt sich einer jungfräulichen Psychic-Gruppe an, um gegen andere Psychics zu kämpfen, die mit ihrer neuen Fähigkeit die Welt beherrschen wollen.

Wir zeigen die Adaption des gleichnamigen Mangas am 2. März im Kino bei der Asia Night. Für alle, die Yoshiros Handakrobatik lieber in Ruhe genießen wollen, veröffentlichen wir den Film am 13. April auf DVD und Blu-ray.
 


 
Am 6. April wartet dann 100 Yen Love im Kino auf euch. Die 32-jährige Ichiko verschwendet ihr Leben, in dem sie einfach gar nichts tut. Doch als sie von ihren Eltern schließlich vor die Tür gesetzt wird, muss sie ihren Unterhalt irgendwie bestreiten und jobbt fortan in einem 100-Yen-Laden. Dort lernt sie einen Boxer kennen, in den sie sich verliebt – und ebenfalls zu boxen beginnt. Eine Tätigkeit, die ihr neuen Lebenssinn verleiht …

Diejenigen, die es nicht zu dem Box-Drama ins Kino schaffen, können sich die geballte Ladung ab 15. Juni auf DVD und Blu-ray nach Hause holen.

 



Richtig blutig wird es dann am 3. August, wenn wir den Realfilm zu Corpse Party in die deutschen Kinos bringen. Wenn ein Fluch über einer Schule liegt, sollte man keine Spielchen spielen. Eine Gruppe Schüler wollte nur ein Ritual aufführen, um für immer zusammenzubleiben. Doch stattdessen landen sie in der Schule des Grauens und werden von Geistern gequält …

Blutig, blutiger, Corpse Party! Wer es nicht rechtzeitig ins Kino schafft, der kann sich den Realfilm zum Anime Corpse Party: Tortured Souls am 28. September auf DVD oder Blu-ray ansehen.

Teilen
Bewerten
  • (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)

Kommentieren | 0 Kommentare

Kommentar hinzufügen