08. Januar 2017 | Anime Kommentare 0
  • (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)

Blaue Flammen in Kyoto

Blue Exorcist

©Kazue Kato/ SHUEISHA, Blue Exorcist Committee, MBS

Nach langer Pause gehen die Anime-Abenteuer von Nachwuchs-Exorzist (und Satanssohn) Rin und seinen Mitstreitern endlich weiter! Die zweite Staffel Blue Exorcist Kyoto Saga startete am 6. Januar als Simulcast mit deutschen Untertiteln auf unserer Streaming-Plattform Anime on Demand.

Der Anime adaptiert den Kampf gegen den Unreinen König aus der Manga-Vorlage, die ebenfalls bei uns erscheint. Vor mehr als 150 Jahren wütete dieser Dämon in Japan und tötete mit seinem giftigen Miasma tausende Menschen, bis er gebannt werden konnte. Doch in seinen beiden Augen wurde seine Macht konserviert. Sie werden unter strengster Geheimhaltung verwahrt – bis Diebe das linke Auge des Unreinen Königs aus den Tiefen der Heiligkreuz-Akademie stehlen.

Rin Okumura wird mit den anderen Exorzismus-Adepten nach Kyoto entsandt, um das andere Auge zu bewachen. Doch der Verdacht um einen Verräter in den eigenen Reihen entzweit die Exorzisten-Clans. Und auch Rin steht unter Verdacht, seit seine Existenz als Satans Sohn bekannt wurde. Kann er das Vertrauen seiner Freunde zurückgewinnen …?

Auf Anime on Demand gibt es voraussichtlich immer freitags ab 19.30 Uhr eine neue Folge von Blue Exorcist Kyoto Saga. Diese ist zunächst exklusiv für Abonnenten, drei Tage später dann kostenlos für alle eingeloggten Benutzer abrufbar. Verpasst nicht den Start des Exorzisten-Spektakels und erstellt jetzt euren kostenlosen Account auf Anime on Demand!

Teilen
Bewerten
  • (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)

Kommentieren | 0 Kommentare

Kommentar hinzufügen