04. Dezember 2019 | Fix-Startseite Kommentare 5
  • (28 Bewertungen)
(28 Bewertungen)

Crunchyroll schließt Übernahme der Mehrheitsanteile der VIZ Media Europe Group ab

Crunchyroll (ein WarnerMedia-Unternehmen und Teil von Otter Media) und die VIZ Media Europe Group, zu der auch wir mit den Marken KAZÉ und AoD gehören, geben heute den Abschluss einer Transaktion bekannt, die Crunchyrolls beliebte Anime-Marke und seine globale Plattform mit dem EMEA-weiten Netzwerk von Partnern, Distributoren und Lizenznehmern der VIZ Media Europe Group zusammenbringt.

Durch den Abschluss dieser Transaktion ist Crunchyroll nunmehr der Mehrheitseigner der VIZ Media Europe Group. Zur Gruppe gehören VIZ Media Europe, VIZ Media Switzerland (mit den Marken KAZÉ Anime, Manga, Movie, Games), AV Visionen (mit der Marke Anime on Demand) und Anime Digital Network (in Partnerschaft mit Citel, einer Tochtergesellschaft von Media-Participations).

Gemeinsam geben Crunchyroll und die VIZ Media Europe Group die Ernennung von John Easum zum Leiter des neu gegründeten Crunchyroll EMEA bekannt. Als Leiter von Crunchyroll EMEA wird Easum die Ausweitung der internationalen Bemühungen von Crunchyroll steuern, einschließlich der Leitung der VIZ Media Europe Group, der Verwaltung neuer und bestehender Distributionsabkommen, der Exploration und Ausweitung internationaler Events und Aktivitäten sowie der Entdeckung neuer
Wachstumschancen.

Für die Marken KAZÉ und Anime on Demand ergeben sich zunächst keine Änderungen.

Teilen
Bewerten
  • (28 Bewertungen)
(28 Bewertungen)

Kommentieren | 5 Kommentare

Kommentar hinzufügen