28. August 2014 | Messen & Events Kommentare 0
  • (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)

Das Fantasy Filmfest steht Kopf!

©Yasuhiro YOSHIURA / Sakasama Film Committee

Sommerzeit ist Festivalzeit! Und Ende August steht wieder einmal das Fantasy Filmfest vor der Tür. (*-*)

Mit dabei ist Patema Inverted, der neue Anime von Yasuhiro Yoshiura. Wunderschöne Bilder treffen auf eine packende Story ...

Das Mädchen Patema lebt eigentlich ein ganz normales Leben als Prinzessin. Ihre Welt befindet sich tief unter der Erde und um sich dort fortbewegen zu können, haben die Menschen hochkomplexe Tunnelsysteme errichtet. Patema ist neugierig und erforscht gerne ihre Umgebung – obwohl es streng untersagt ist, die markierten Wege zu verlassen und an die Oberfläche zu gehen. In ihrer Welt herrscht nämlich der Glaube, dass eine geheimnisvolle Gefahr aus der Welt von „oben“ droht.

Allen Warnungen zum Trotz lässt Patema aber nicht von ihren Erkundungstouren ab … Mit dem Ergebnis, dass sie eines Tages in ein gewaltiges Loch fällt. Das schickt sie direkt auf die Erdoberfläche, mitten in die Welt von Eiji. Das einzige Problem: Die Schwerkraft in Patemas und in Eijis Welt ist genau verkehrt herum. Aus Patemas Perspektive steht Eijis Welt auf dem Kopf, was sie in eine große Gefahr bringt. Denn ohne Eijis Hilfe, an dem sie sich fest klammert, wird sie unwiderstehlich in den Himmel „fallen“ …

Das Fantasy Filmfest zeigt Patema Inverted in insgesamt 9 Städten! Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg, München, Hamburg, Köln – für jeden ist etwas dabei. (^_~) Ab 29. August habt ihr die Chance, den Film in Originalversion mit englischen Untertiteln zu sehen. Den Auftakt macht die Bundeshauptstadt. Die genauen Termine, wann der Film wo läuft, könnt ihr hier nachlesen.

Wir finden, Patema ist unbedingt einen Kino-Besuch wert. *g*

Teilen
Bewerten
  • (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)

Kommentieren | 0 Kommentare

Kommentar hinzufügen