10. September 2018 | Anime Kommentare 1
  • (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)

Das wahre Leben in der Mädchenschule

Shomin Sample

© Takafumi Nanatsuki,Gekka Uruu,Ichijinsha/Syomin-sample Project

Eigentlich war Kimito Schüler der 10. Klasse mit einem ziemlich durchschnittlichen Leben, zumindest bis er von der Seikan-Mädchenschule entführt wird! Die Schule selbst ist eine Bildungsanstalt für Töchter aus gutem Hause, die bisher extrem von der Außenwelt abgeschirmt wurden: Sie kommen selbst mit den einfachsten Dingen, wie mit der Bahn zu fahren, überhaupt nicht klar! Damit soll Kimito nun Schluss und sie mit dem wahren Leben vertraut machen. Und um die Unschuld der Mädchen zu bewahren, wird behauptet, dass er schwul sei und einen Muskelfetisch hätte. Dann kann ja nichts mehr schief gehen, oder?

In was für einen Schlamassel ist Kimito da nur hineingeraten? Wenn ihr wissen wollt, wie er den Mädchen solche Dinge wie "Handy" erklärt, könnt ihr euch auf 2019 freuen: Anfang des nächsten Jahres veröffentlichen wir die Comedy-Serie Shomin Sample mit deutscher Synchronisation auf DVD und Blu-ray!

Teilen
Bewerten
  • (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)

Kommentieren | 1 Kommentar

Kommentar hinzufügen