29. September 2019 | Kino Kommentare 1
  • (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)

Die Schauspielerin des Jahrhunderts

Millenium Actress

Filmemacher Genya Tachibana beschließt, eine Dokumentation über die Schauspielerin Chiyoko Fujiwara zu drehen. Diese war einstmals einer der größten Stars des japanischen Films, setzte sich auf dem Höhepunkt ihrer Karriere aber überraschend zur Ruhe und lebt seitdem in selbstgewählter Isolation. Genya, ein großer Bewunderer von Chiyoko, macht sich gemeinsam mit seinem Kameramann auf den Weg zum abgelegenen Haus der mittlerweile über 70 Jahre alten Schauspielerin, um das Rätsel um ihr plötzliches Karriereende zu ergründen. Ein goldener Schlüssel, den die beiden ihr als Geschenk überreichen, weckt Erinnerungen an ihre erste Liebe, die in den Wirren des 2. Weltkriegs verschwand und die sie ihr Leben lang suchte. Satoshi Kons Meisterwerk Millenium Actress ist eine Hommage an das japanische Nachkriegskino, in der zahlreiche Anspielungen verschiedener Filme des 20. Jahrhunderts zu finden sind. Wir bringen den Film in einer neuen, restaurierten 4k-Fassung im Rahmen der KAZÉ Anime Nights mit deutscher Synchronisation in die Kinos.

Teilen
Bewerten
  • (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)

Kommentieren | 1 Kommentar

Kommentar hinzufügen