15. August 2016 | Anime Kommentare 0
  • (23 Bewertungen)
(23 Bewertungen)

Düstere Zeiten für Außerirdische

Brynhildr in the Darkness

© Lynn Okamoto/Shueisha

Wie der Name schon andeutet, wird es düster bei unserer Neulizenzierung Brynhildr in the Darkness! Es erwartet euch knallharte, blutrünstige Action vom Autor des legendären Mangas/Anime Elfen Lied.

Murakami verbringt viel Zeit mit seiner Kindheitsfreundin Kuroneko, die fest an die Existenz von Außerirdischen glaubt. Just als sie ihm Beweise dafür offenbaren will, kommt es zu einem tragischen Unfall, bei dem Kuroneko ums Leben kommt, während Murakami schwer verwundet überlebt.

Von Schuldgefühlen geplagt macht sich Murakami auf die Suche nach den Beweisen für außerirdisches Leben und tritt dem Astronomieklub bei. Doch schon bald taucht eine neue Mitschülerin in seiner Klasse auf, die der verstorbenen Kuroneko nicht nur zum Verwechseln ähnlich sieht, sondern auch noch einen fast identischen Namen trägt … Welches düstere Geheimnis verbirgt Kuroha Neko?

Nach seinem weltweiten Erfolg Elfen Lied machte sich Mangaka Lynn Okamoto 2012 mit Brynhildr in the Darkness an ein neues Werk, das Elfen Lied in Sachen Brutalität und Action in nichts nachstehen sollte. Der 13-teilige Anime wurde 2014 beim Studio Arms (Elfen Lied, Isuca, Ikkitousen) unter Regie von Ken'ichi Imaizumi (Katekyou Hitman Reborn, Komori-san Can't Decline) produziert. Das Drehbuch schrieb dabei Kitajima Yukinori (Senran Kagura, Bubuki Buranki). Hart wird es auch musikalisch: Während das erste Opening noch mit Instrumentalklängen als Vorboten des Unheils auftritt, gibt es im zweiten Opening harte Metalklänge der Band Fear and Loathing in Las Vegas (bekannt von den Openings zu Parasyte und Kaiji 2).

Wir lassen das Blut ab 2017 spritzen – auf Anime on Demand und später auch auf DVD und Blu-ray mit der deutschen Synchronfassung. Über weitere Details halten wir euch auf dem Laufenden. Einen ersten Einblick von Brynhildr in the Darkness erhaltet ihr im japanischen Trailer.

Teilen
Bewerten
  • (23 Bewertungen)
(23 Bewertungen)

Kommentieren | 0 Kommentare

Kommentar hinzufügen