13. Dezember 2020 | Anime, Kino Kommentare 0
  • (16 Bewertungen)
(16 Bewertungen)

Ein ungleiches Paar

Josee, The Tiger and the Fish

Josee lebt in ihrer eigenen Welt und widmet sich ganz der Malerei, Büchern und ihrer Fantasie. da sie schon ihr ganzes Leben lang im Rollstuhl sitzt. Ihre Großmutter versucht sie von der Welt draußen, die nicht für sie gemacht scheint, so gut es geht zu beschützen. Als Josee eines Tages einen Hang hinunterstürzt, hilft ihr ein Student namens Tsuneo. Dieser liebt das Meer, zu tauchen und träumt von einem Auslandsstudium in Mexiko. Um sich seinen Traum zu erfüllen, hält er sich mit allen möglichen Nebenjobs über Wasser. Kurzerhand bietet ihm Josees Großmutter einen Nebenjob als Haushälter für Josee an, doch verzweifelt beinahe an Josees losem Mundwerk. Aber je mehr er in Josees fantasievolle Welt eintaucht, desto mehr fasziniert ihn die junge Frau. Langsam beginnt er, ihr einen Weg in die Welt außerhalb ihrer Wände aufzuzeigen …

Josee, the Tiger and the Fish ist ein zu Herzen gehendes Slice-of-Life-Drama, das Themen wie Behinderungen und ihre Konsequenzen aufgreift. Josee leidet unter sozialer Ausgrenzung, sei es durch die Überbehüterung ihrer Großmutter oder dass sie schlicht kaum Zugang zu elementarsten Dingen hat, wenn die Wege nicht für Rollstuhlfahrer konzipiert sind.
Wir zeigen den gefühlvollen Film in den KAZÉ Anime Nights 2021 und werden ihn natürlich auch auf Disc veröffentlichen.

Teilen
Bewerten
  • (16 Bewertungen)
(16 Bewertungen)

Kommentieren | 0 Kommentare

Kommentar hinzufügen