24. September 2018 | Anime Kommentare 0
  • (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)

Eins, zwei, hoch das Bein!

Welcome to the Ballroom

©T,K/ODS

Ein Schritt vor, ein Schritt diagonal nach vorn, Fuß ranziehen, Schritt zurück, Schritt diagonal zurück, Fuß ranziehen! Tatara hat sich Tanzen irgendwie leichter vorgestellt. Eigentlich hatte er gerade erst eine Rüge vom Lehrer bekommen, da er keine Ahnung hat, was er in Zukunft machen will – ebenso wie die Topschülerin Shizuku. Zufällig sieht er sie in einem Tanzstudio verschwinden. Dessen Inhaber, Profi-Turniertänzer Kaname, rettet ihn vor einer Bande Jungs und verdonnert ihn daraufhin gleich mal zu einer Schnupperstunde. Sein Tanz beeindruckt Tatara so sehr, dass er weitertanzen möchte! Nur ist Gesellschaftstanz auf einem hohen Niveau gar nicht so leicht, vor allem wenn man es in die großen Turniere der Welt schaffen will, natürlich am besten mit Shizuku als Partnerin. Doch Tanzlehrer Kaname hat andere Pläne für seinen Schützling ...

Beschwingt, bunt, spannend und auch actionreich – wer hätte gedacht, dass das Gesellschaftstanz sein kann? Bei Welcome to the Ballroom werden eure Beine nicht stillstehen können, sondern sich gleich selbst aufs Tanzparkett schwingen wollen. Der Anime von Production I.G (u.a. Psycho-Pass) entstand unter der Regie von Yoshimi Itazu. Infos zum voraussichtlichen Veröffentlichungstermin und zur Ausstattung folgen später.

Teilen
Bewerten
  • (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)

Kommentieren | 0 Kommentare

Kommentar hinzufügen