20. September 2020 | Anime Kommentare 0
  • (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)

Für den Shogun!

Peace Maker Kurogane

Japan, Mitte des 19. Jahrhunderts: Der kleine Junge Tetsunosuke muss mit Entsetzen ansehen, wie seine Eltern brutal ermordet werden. Fortan wird er von seinem älteren Bruder Tatsunosuke aufgezogen. Während dieser mit der Sache abschließen kann, sinnt Tetsu aber auf Rache. Als Tatsu bei der Samurai-Miliz Shinsengumi als Buchhalter angestellt wird, sieht Tetsu seine Chance gekommen und bittet dort ebenfalls um Aufnahme als Kämpfer. Allerdings wird er abgewiesen, denn Tetsu hat gleich mehrere Probleme: Nicht nur fehlen ihm die erforderlichen Fähigkeiten, sondern er hat auch ein zu gutes Herz. Die Shinsengumi sind harte und brutale Kämpfer, die es schaffen, ihre Menschlichkeit abzuschütteln, um die Feinde des Shoguns zu eliminieren. Wird Tetsu in der Lage sein, ebenfalls zu einem "Dämon" zu werden, um seine Rache zu nehmen? Oder wird er an der harten Realität der Shinsengumi zerbrechen …?

Peace Maker Kurogane
wirft einen Blick in die Zeit der politischen und gesellschaftlichen Umwälzungen im historischen Japan Mitte des 19. Jahrhunderts. In den Fokus rückt dabei die letzte bekannte Samurai-Miliz, die Shinsengumi, die für die Erhaltung des Tokugawa-Shogunats und den Status quo kämpfte. Ursprünglich ist die 24-teilige Anime-Serie bei Tokyopop erschienen, wann wir sie auf Disc veröffentlichen werden, geben wir beizeiten bekannt.

Teilen
Bewerten
  • (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)

Kommentieren | 0 Kommentare

Kommentar hinzufügen