11. März 2019 | Manga Kommentare 1
  • (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)

Lernen macht Spaß?

We never learn

Endlich hat es Yuiga geschafft, seine schulischen Leistungen so stark zu verbessern, dass sein Traum von einem Universitätsstipendium in greifbare Nähe rückt. Sogar der Schuldirektor bietet ihm seine Unterstützung in Form einer Stipendiumsempfehlung an. Allerdings stellt er dafür eine Bedingung: Yuiga muss zwei eigentlich genialen Schülerinnen Nachhilfe geben. Die eine, Fumino, ist ein Literatur-Ass, dafür schlecht in Naturwissenschaften. Die andere, Rizu, ist dagegen gut in Naturwissenschaften und schlecht in Literatur. Doch der eigentliche Haken daran ist, dass beide genau die Fächer studieren wollen, in denen sie so schlecht sind. Yuiga bleibt auch nicht viel Zeit, schließlich erfolgen bald die Anmeldungen zu den Prüfungen … Ob Yuiga eine effektive Lehrmethode für sie finden kann?

We never learn (im jap. Original Bokutachi wa Benkyou ga Dekinai) von Taishi Tsutsui ist eine schräge Comedy-Serie, die sich mit dem beschäftigt, was die wenigsten von uns gern getan haben oder tun: Lernen! Ablenkungen und Chaos sind vorprogrammiert. Und was passiert, wenn man sich zu seinen Schülerinnen hingezogen fühlt …? Bisher sind in Japan 10 Bände erschienen. Wir veröffentlichen sie ab November zum Preis von 6,50 Euro pro Band und auch als E-Book.

Teilen
Bewerten
  • (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)

Kommentieren | 1 Kommentar

Kommentar hinzufügen