15. Juli 2018 | Anime Kommentare 0
  • (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)

Mit den Exorzisten nach Kyoto

Blue Exorcist: Kyoto Saga

In Blue Exorcist: Kyoto Saga verschlägt es Rin und seine Freunde diesmal in die alte Kaiserstadt Kyoto. Dort sollen sie eine Reliquie beschützen, die in den falschen Händen großen Schaden anrichten kann. Doch unter der Heiligkreuzgemeinschaft befindet sich ein Verräter. Ob Rin und Yukio ihn rechtzeitig stoppen können …?

Blue Exorcist: Kyoto Saga geben wir auf insgesamt zwei Volumes heraus, wobei Volume 1 im Digipack im Schuber mit Sammelbox erscheint. Als Extra liegt ein 140-seitiges Buch bei, auf der Disc selbst gibt es ein Clean Opening und Ending.

Leider hat es sich ergeben, dass wir einige Rollen in der deutschen Synchronfassung umbesetzen mussten. Oliver Krietsch-Matura, der bisher die Rolle des Mephisto Pheles sprach, ist traurigerweise 2016 verstorben. In Blue Exorcist: Kyoto Saga wird nun Asad Schwarz die Rolle übernehmen.

Trotz starker Bemühungen standen auch Tobias Diakow und Sarah Brückner für ihre jeweiligen Rollen des Yukio Okumura und Kuro nicht mehr zur Verfügung. An ihrer Stelle werden nun Felix Mayer Yukio und Annette Potempa die Rolle des Kuro übernehmen.

Ab 31. August könnt ihr euch das neueste Abenteuer der Okumura-Brüder auf DVD und Blu-ray nach Hause holen!

Teilen
Bewerten
  • (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)

Kommentieren | 0 Kommentare

Kommentar hinzufügen