15. Februar 2019 | Anime Kommentare 4
  • (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)

Mit der Hexe in den Krieg

Izetta: The Last Witch

© Izetta Production Committee

In einer alternativen Welt steht Europa am Abgrund, als das Reich Germania anfängt die Nachbarländer zu überfallen. Obwohl das Alpenreich Elystadt klein ist und keine Gefahr für das mächtige Germania darstellt, werden auch sie überfallen. Schon bald schaffen es die germanischen Soldaten die Prinzessin von Elystadt, Finé, in ihre Gewalt zu bringen, als sie gerade auf dem Weg zu einem wichtigen Meeting mit Britanna war. Gleichzeitig führen die Germanen einen wichtigen Gefangenentransport durch: Izetta, eine rothaarige junge Frau. Durch einen Fehler ihrer Aufpasser schafft sie es, sich zu befreien und flieht zusammen mit Finé, die sie aus ihrer Kindheit wiedererkennt. Izetta besitzt magische Fähigkeiten, da sie aus einer langen Reihe von Hexen stammt. Sie stellt sich in den Dienst von Finé und Elystadt. Doch können die beiden das Blatt gegen das übermächtige Germania wenden …?

Eine spannende alternative Geschichtsschreibung erwartet euch mit Izetta: The Last Witch. Der Originalanime entstand bei Ajiado (How to NOT summon a Demon Lord), die Regie führte Masaya Fujimori (Fairy Tail: Phoenix Priestess).

Teilen
Bewerten
  • (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)

Kommentieren | 4 Kommentare

Kommentar hinzufügen