22. Februar 2019 | Anime Kommentare 3
  • (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)

Mit Volldampf gegen Zombies

Kabaneri of the Iron Fortress

©Kabaneri Commitee

Zur Zeit der industriellen Revolution hat ein Virus die Menschen in Kabane, lebende Leichen, verwandelt. Die Überlebenden haben sich in befestigten Bahnhöfen verschanzt, die nur durch gepanzerte Züge verbunden sind. Doch dann rast eine Dampflok voller Kabane in den Bahnhof Aragane.

Im Getümmel wird auch Ikoma von einem Kabane infiziert. Der junge Waffenbastler kann die Infizierung jedoch stoppen und ist nun halb Kabane, halb Mensch: ein Kabaneri. Zusammen mit der Kabaneri-Kämpferin Mumei und den Überlebenden von Aragane machen sie sich im Zug Kotetsujo auf dem Weg, eine neue Heimat zu finden …

Mit Steampunk-Waffen gegen schwer zu tötende Zombies? Spektakuläre Duelle auf fahrenden Zügen? Ein erbitterter Kampf ums Überleben? Wenn euch genau das zusagt, dann können wir euch Kabaneri of the Iron Fortress empfehlen, das Action-Horror vom Feinsten bietet. Kein Wunder, denn der Anime stammt von WIT Studio, das auch für Attack on Titan verantwortlich ist. Ebenso mit an Bord ist Tetsuro Araki (Attack on Titan), der für die 12 Episoden Regie führte. Außerdem haben wir für euch noch den zweiteiligen Compilation-Movie zur Serie lizenziert!

Teilen
Bewerten
  • (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)

Kommentieren | 3 Kommentare

Kommentar hinzufügen