05. Februar 2018 | Anime Kommentare 10
  • (24 Bewertungen)
(24 Bewertungen)

Per Tagebuch zum nächsten Gott

Mirai Nikki

©Sakae ESUNO・KADOKAWA SHOTEN CO.,LTD./Twelve Future diary holders

Yukiteru ist eigentlich ein eher unauffälliger Junge, der nicht viele Freunde hat. Dafür schreibt er gewissenhaft in sein Handytagebuch und unterhält sich mit seinem imaginären Freund Deus Ex Machina. Dieser entpuppt sich als gar nicht so imaginär wie gedacht, sondern als Gott von Raum und Zeit. Er manipuliert das Handy von Yukiteru so, dass sich in seinem Tagebuch nun auch zukünftige Ereignisse befinden. Doch Yukiteru ist nicht allein – es gibt noch elf weitere Personen mit so einem "Zukunftstagebuch", die sich in einem Battle Royale gegenseitig ausschalten müssen. Denn der Überlebende wird der Nachfolger von Deus Ex Machina …

Wir haben einen der am meisten gewünschten Animes lizenziert: Mirai Nikki! Wenn Mystery, Horror, Thriller, Action und eine Prise Romance auf Battle Royale treffen, wird es blutig und hart: Die 26-teilige Anime-Serie ist definitiv nichts für schwache Gemüter. Bis ihr in die brutale Welt des Gottes Deus Ex Machina eintauchen könnt, müsst ihr euch aber noch etwas gedulden. Wir veröffentlichen das Spektakel voraussichtlich ab Herbst auf insgesamt vier Volumes.

Teilen
Bewerten
  • (24 Bewertungen)
(24 Bewertungen)

Kommentieren | 10 Kommentare

Kommentar hinzufügen