05. Oktober 2020 | Manga Kommentare 0
  • (15 Bewertungen)
(15 Bewertungen)

SHY

SHY

Die Welt stand kurz davor, sich in den dritten Weltkrieg zu stürzen. Doch dann kamen sie, um die Länder vor dieser Torheit zu bewahren: Helden! Ende des 21. Jahrhunderts ist die Welt nun ein friedlicher Ort, die Länder beschützt durch ihren jeweiligen Helden, wie Spritis aus Russland oder Stardust aus England. Auch Japan hat eine Heldin: SHY. Wie der Name sagt, ist sie leider ultraschüchtern, sie kann kaum vor fremden Menschen sprechen und  ist ständig von Selbstzweifeln geplagt. Jeder kleine Fehltritt nagt an ihr, selbst wenn sie das Leben des Menschen retten konnte. Doch die positive Energie im Herzen wird sie brauchen: Ein Junge namens Stigma treibt sein Unwesen und verteilt Ringe, die die tiefverborgensten Gefühle der Menschen hervorholen, die oft alles andere als positiv sind und sie in Monster verwandeln lässt … Reicht SHYs reines Herz aus, um die Menschen davor zu bewahren? Und was steckt hinter Stigmas Absichten, diese friedvolle Welt zu stören?

Wonder Woman meets Sailor Moon! Um Großes zu vollbringen, braucht es nicht immer muskelbepackte Helden: SHY mag unsicher sein und nicht mit Fremden reden können, aber ihr fester Glaube an das Gute im Menschen und ihre einfühlsame Art sichern ihr einen Platz im Heldenuniversum! Bisher hat SHY von Miki Bukimi in Japan 5 Bände bei Akita Shoten, das für großartige Mangas mit herausragenden Ansätzen bekannt ist, wie BEASTARS, Magical Girl Site oder Black Jack. Bei uns erscheint die Serie über die schüchterne Heldin, die auch ihren Heldenkollegen ihre Stärke zeigen muss, ab April alle zwei Monate zum Preis von 7,00 Euro wie auch als E-Book für 5,99 Euro. Als besonderes Extra wird unsere Version exklusiv Farbseiten enthalten, die es in der japanischen Ausgabe nicht gibt!

Teilen
Bewerten
  • (15 Bewertungen)
(15 Bewertungen)

Kommentieren | 0 Kommentare

Kommentar hinzufügen