05. März 2018 | Manga Kommentare 2
  • (18 Bewertungen)
(18 Bewertungen)

Töte die Kindheit

Akame ga KILL! ZERO

© 2013 Takahiro, Kei Toru / SQUARE ENIX

Bevor Akame zur tödlichsten Waffe von Night Raid wurde, gehörte sie selbst zur Armee des Feindes. Das Kaiserreich hatte sie und ihre Schwester als junge Mädchen gekauft und zu Attentätern ausgebildet. Ihr Lebenssinn bestand darin, alles zu töten, denn nur so bekamen sie Zuneigung und Anerkennung …

Akames schockierende Vergangenheit wird in Akame ga KILL! ZERO näher beleuchtet. Autor Takahiro verbündet sich diesmal mit Zeichner Kei Toru, um Akames Hintergrundgeschichte in düsteren Bildern darzustellen. Bisher hat das Duo in Japan 8 Bände des Prequels zu Akame ga KILL! veröffentlicht, der Manga ist allerdings noch nicht abgeschlossen. Wir werden Akame ga KILL! ZERO ab November zweimonatlich zum Preis von 7,50 € (D) / 7,80 € (A) veröffentlichen.

Teilen
Bewerten
  • (18 Bewertungen)
(18 Bewertungen)

Kommentieren | 2 Kommentare

Kommentar hinzufügen